Augsburg Open öffnet wieder Türen

2020 findet Augsburg Open vom 26. bis 29. März statt und auf dem Programm stehen Führungen und Aktionen aus den Bereichen Verwaltung, Kultur, Sport, Bildung, Wirtschaft und Gastronomie. Große und kleine Teilnehmer können sich nicht nur auf spannende Geschichten und erstaunliche Fakten freuen, sondern dürfen bei vielen Aktionen auch aktiv Dinge anfassen und ausprobieren.

Hier online anmelden & Bändchen kaufen

Unter anderem erwartet euch

Impressionen

augsburg-open_ava-michael-ortner
augsburg-open_aws_mullberg-sonnenaufgang-ingo-hinrichs
augsburg-open_biobackerei-schubert-ingo-hinrichs
augsburg-open_budo-shuren-ingo-hinrichs
augsburg-open_city-galerie
augsburg-open_geigenbauateleier
augsburg-open_hessing-klinik_orthopadiewerkstatt
augsburg-open_riegele_bierkeller
augsburg-open_segmuller-werkstatten
augsburg-open_st.-ulrich-st.-afra-michael-ortner
augsburg-open_staatstheater_brechtbuhne-ingo-hinrichs
augsburg-open_swa_strassebahndepot
augsburg-open_swa_wasserbehalter-steppach
augsburg-open_uniklinik_hubschrauberlandeplatz-ingo-hinrichs
augsburg-open_wasserturm-am-roten-tor_kanal-michael-ortner

Gut zu wissen

Wie kann ich teilnehmen?

Um an Augsburg Open teilnehmen zu können, müsst ihr online auf dieser Seite vom 4. März bis 18. März ein Eintrittsbändchen erwerben und dieses bei jeder Führung und Aktion um das Handgelenk tragen.

Für limitierte Führungen ist zudem vorab eine Anmeldung nötig, die ebenfalls online beim Kauf der Bändchen erfolgen muss.

Was kosten die Bändchen, wie viele kann ich kaufen und was mache ich damit?
  • Für Erwachsene und Kinder ab 15 Jahre 12 Euro
  • Kinder zwischen 3 und 14 Jahren 6 Euro
  • Kinder bis 2 Jahre kostenfrei

Pro Kaufvorgang könnt ihr max. 5 Bändchen erwerben.

Das Bändchen muss während der Führungen und Aktionen dauerhaft um das Handgelenk getragen werden. Ebenso bei der Nutzung des ÖPNV im Innenraum. Nur dann gilt das Bändchen als Eintrittskarte und Fahrschein.

Was für Führungen gibt es?
  • Ohne Teilnehmerlimit: Teilnahme ist ohne Voranmeldung möglich, ihr müsst nur vorab online euer Eintrittsbändchen erwerben.
  • Mit Teilnehmerlimit: Teilnahme ist nur mit verbindlicher Online-Anmeldung und Eintrittsbändchen möglich.
Ab wann kann ich Eintrittsbändchen kaufen und mich für limitierte Führungen anmelden?

Ab dem 4. März 2020 um 17 Uhr könnt ihr online Eintrittsbändchen kaufen und euch für die limitierten Führungen anmelden. Der Kauf und die Anmeldung sind bis zum 18. März 2020 um 17 Uhr möglich.

Wie kaufe und erhalte ich mein Bändchen?
  1. Ihr möchtet Bändchen ohne Anmeldungen für limitierte Führungen kaufen? Dann klickt auf "Nur Bändchen kaufen", wählt im Onlineshop die Anzahl der Bändchen aus, die ihr erwerben möchtet (max. 5 Bändchen pro Kauf) und finalisiert die Bestellung durch die Zahlung des offenen Betrages. Bitte beachtet, dass eine Anmeldung für limitierte Führungen nach dem Kauf der Bändchen nicht mehr möglich ist. Nach dem Zahlungseingang erhaltet ihr das Bändchen auf postalischem Wege.

  2. Ihr möchtet Bändchen erwerben und euch gleichzeitig für limitierte Führungen anmelden? Dann müsst ihr zu erst eure Führungen auswählen und dann weiter zur Reservierung, wo ihr zunächst eure Kontaktdaten angebt und nachfolgend die Anzahl eurer Bändchen auswählt. Es folgt die Anmeldung zu den limitierten Führungen und dann der Abschluss eurer Bestellung. Nach dem Zahlungseingang erhaltet ihr das Bändchen auf postalischem Wege.

Eine ausführliche Anleitung findet ihr hier.

Wie läuft die Bezahlung und welche Zahlungsoptionen habe ich?

Vor Abschluss des Kaufs werdet ihr auf die Website des Dienstleisters Stripe weitergeleitet. Stripe wickelt den gesamten Bezahlvorgang ab. Nach Zahlungseingang senden wir euch dann die Bändchen auf postalischem Wege zu.

Optional wird die Zahlung per Kreditkarte, Giropay oder per Sofort Überweisung angeboten. Weitere Informationen zu den Zahlungsmethoden findest du hier.

Wie kann ich mich für limitierte Führungen anmelden?
  1. Sucht euch in der Programmübersicht alle Führungen aus, die euch interessieren und fügt diese zu "Meine Führungen" hinzu.
  2. Unter "Meine Führungen" könnt ihr eure Auswahl sehen und prüfen. Dies ist noch keine verbindliche Auswahl bzw. Reservierung.
  3. Sobald ihr "Weiter zur Reservierung" klickt, werdet ihr zunächst nach euren Kontaktdaten als Käufer gefragt. Hier tragt ihr nur euren Kontakt als Käufer ein, egal, ob ihr für euch oder andere Bändchen kauft.
  4. Danach müsst ihr angeben, wie viele Bändchen ihr kaufen wollt und für wen (max. 5 Bändchen). Die Namen werden für die nachfolgende Anmeldung zu den limitierten Führungen benötigt. Wenn ihr für euch selbst ein Bändchen mitkauft, müsst ihr bitte auch hier euren Namen eingeben (nicht nur als Kontakt oben). Wenn ihr ein Kinderbändchen mitkauft, setzt einfach das Häkchen.
  5. Jetzt könnt ihr euch für die limitierten Führungen anmelden. Bitte beachtet, dass ihr max. 6 limitierte Führungen pro Person buchen und pro Führung max. 5 Personen anmelden könnt. D.h. wenn ihr zwei Tickets kauft könnt ihr bis zu 12 Führungen anmelden, max. jedoch 6 Führungen pro Person. Ihr könnt euch auch verschiedene Führungen aussuchen und müsst nicht gemeinsam zu allen Führungen gehen.

Grundsätzlich gilt:
Die Anmeldung für limitierte Führungen ist nur in Kombination mit dem Kauf eines Eintrittsbändchens möglich. Eine nachträgliche Anmeldung zu Führungen nach dem Kauf der Eintrittsbändchen ist nicht möglich. Eine Anmeldung per Fax, Telefon oder E-Mail ist nicht möglich.

Wie lange ist die Führung für mich reserviert?

Die Führungen sind nach der Auswahl 15 Minuten im Warenkorb für euch reserviert, danach werden die Plätze wieder freigegeben und die Buchungen aus dem Warenkorb entfernt.

Wie sehe ich wie viele Plätze bei der Führung noch verfügbar sind?

Ab dem Reservierungsprozess ist neben jeder Führung mit Teilnehmerlimit deutlich gekennzeichnet, wie viele Plätze noch gebucht werden können.

Was ist mit Kindern unter 3 Jahren?

Kinder unter 3 Jahren erhalten kein Eintrittsbändchen, können aber an Führungen ebenso teilnehmen und müssen im Falle limitierter Führungen nicht angemeldet werden.

Warum muss ich bei den limitierten Führungen meinen Namen angeben und wie werden die Daten verarbeitet?

Damit die Anbieter der Aktionen auch nur die Teilnehmer von Augsburg Open begrüßen, die sich zuvor einen Platz gesichert haben, wird eine Liste mit den Namen an die Anbieter weitergeleitet. Diese dient nur zur Überprüfung der Anmeldungen und ist mit keinen weiteren personenbezogenen Daten verknüpft. Weitere Informationen zu der Verarbeitung der Daten findet ihr in unseren AGBs.

Was bedeuten die Symbole neben den Führungen?

Offene Führung: Bei einer offenen Führung hat der Anbieter keine festen Zeiten für Rundgänge oder Vorträge vorgegeben, sondern eine Zeitspanne in der ihr jederzeit den Betrieb/die Institution/den Verein besuchen könnt, um euch umzuschauen oder Fragen zu stellen.

Nicht barrierefrei: Alle Veranstaltungsorte, die nicht barrierefrei sind, werden im Programm extra mit diesem Symbol gekennzeichnet.

Fotoverbot: Das Fotografieren und Filmen ist nicht gestattet.

Altersbeschränkungen: Es liegt eine Altersbeschränkung vor. Bitte beachtet die angegebene Altersbeschränkung.

Zum Mitmachen: Hierbei handelt es sich um eine Mitmachaktion, bei der ihr selber ausprobieren oder aktiv mitmachen könnt.

Nutzung des ÖPNV

Das Eintrittsbändchen gilt während der Veranstaltungstage vom 26. bis 29. März 2020 als kostenloser Fahrschein für Bus und Straßenbahn im Innenraum der swa bis Betriebsschluss (keine Nachtbusse, AVV und RB). Voraussetzung: Das Eintrittsbändchen muss um das Handgelenk getragen werden.
Hinweise zum Innenraum findet ihr hier.

Kann ich Bändchen umtauschen/zurückgeben?

Ersatzansprüche sind ausgeschlossen. Es erfolgt keine Rückerstattung/Ausbezahlung der Bändchen.

Wie melde ich mich von einer Führung ab? Kann ich meinen Platz übertragen?

Wenn ihr euch für eine limitierte Führung angemeldet habt, an dieser jedoch nicht teilnehmen könnt, sendet uns bitte rechtzeitig eine E-Mail, damit wir den Anbieter informieren und den Platz ggfs. noch anderweitig vergeben können.

Eine Übertragung der gebuchten Führung an eine andere Person ist nicht möglich.

Kann ich mich auch nach dem Kauf der Bändchen noch für Führungen anmelden?

Nein, eine Anmeldung kann nur in Kombination mit dem Kauf eines Eintrittsbändchens geschehen und ist daher nachträglich nicht möglich.

Gibt es das Programm weiterhin in gedruckter Form?

Ja, das Programmheft findet ihr weiterhin in den folgenden Auslagestellen:

  • Bürgerinfo am Rathausplatz
  • Stadtbücherei Augsburg
  • Gemeinden des Landkreises Augsburg
  • Bürgerbüro der Stadt Friedberg
  • Stadtwerke Kundencenter
  • Stadtsparkasse
  • City-Galerie Kundeninfo
  • Ihle-Filialen in der Innenstadt sowie ausgewählte Ihle-Filialen in den Stadtteilen
  • Biobäckerei Schubert
  • Bäckerei Rager
  • Segmüller Kassenbereich
  • Karstadt
  • Rübsamen
Wo melde ich mich bei Rückfragen?

Bei Rückfragen sendet bitte eine Nachricht an open@augsburg-marketing.de.

Findet die Veranstaltung auf jeden Fall statt? (Neuartiges Coronavirus)

Derzeit gibt es keine Veranlassung Augsburg Open abzusagen. Es handelt sich hierbei um keine Großveranstaltung. Insgesamt werden 450 verschiedene Führungen angeboten. Viele davon sind limitierte Führungen mit einer eingeschränkten Besucherzahl.
Wir stehen im Austausch mit den Gesundheitsbehörden vor Ort und beobachten natürlich weiterhin die Entwicklung. Sollten einzelne Veranstaltungen noch abgesagt werden, informieren wir selbstverständlich die Teilnehmer bzw. bei offenen Führungen werden wir dies auf unserer Seite aktuell veröffentlichen.
Wir bitten alle Interessenten, die an akuten Erkrankungen leiden, sich nicht anzumelden, um sich selbst zu schonen und um andere vor Ansteckung zu schützen. Weitere Informationen hierzu auch unter www.augsburg.de/coronavirus.

Danke an unsere Partner & Sponsoren:

Fotocredits

Ingo Hinrichs (AWS Müllberg, Biobäckerei Schubert, Budo Shuren, Universitätsklinik Augsburg), Michael Ortner (AVA, St. Ulrich & St. Afra, Wasserturm am Roten Tor), Riegele, Stadtwerke Augsburg, Segmüller Werkstätten, Augsburg Marketing (City-Galerie, Geigenbauatelier, Hessing-Klinik)