Augsburg Open öffnet wieder Türen

Im Rahmen von Augsburg Open öffnen sich einmal im Jahr zahlreiche Türen und Werktore von Unternehmen, Firmen, Institutionen und Vereinen in und um Augsburg und ermöglichen interessierten Besuchern einmalige Blicke hinter die Kulissen.

2020 findet Augsburg Open vom 26. bis 29. März statt und auf dem Programm stehen Führungen und Vorträge bei Augsburger Institutionen, Vereinen und Unternehmen aus den Bereichen Verwaltung, Kultur, Sport, Bildung, Wirtschaft und Gastronomie. Große und kleine Teilnehmer können sich nicht nur auf spannende Geschichten und erstaunliche Fakten freuen, sondern dürfen bei vielen Führungen auch aktiv Dinge anfassen und ausprobieren.

Weitere Informationen zum Programm gibt es ab Mitte Februar. Der Kauf von Tickets und die Anmeldungen zu limitierten Führungen sind ab diesem Jahr nur noch online möglich. Verkaufs- und Anmeldestart ist der 4. März 2020. Weitere Information hierzu folgen. Für Fragen schreibt uns einfach eine E-Mail.

Informationen zum Onlinekauf von Eintrittsbändchen und Anmeldungen zu limitierten Führungen

Alles über Augsburg Open 2020

Was ist Augsburg Open?

Im Rahmen von Augsburg Open öffnen sich einmal im Jahr zahlreiche Türen und Werktore von Unternehmen, Firmen, Institutionen und Vereinen in und um Augsburg und ermöglichen interessierten Besuchern einmalige Blicke hinter die Kulissen. 2020 findet Augsburg Open vom 26. bis 29. März statt und auf dem Programm stehen Führungen und Vorträge bei Augsburger Institutionen, Vereinen und Unternehmen aus den Bereichen Verwaltung, Kultur, Sport, Bildung, Wirtschaft und Gastronomie. Große und kleine Teilnehmer können sich nicht nur auf spannende Geschichten und erstaunliche Fakten freuen, sondern dürfen bei vielen Führungen auch aktiv Dinge anfassen und ausprobieren.

Wie kann ich teilnehmen?

Um an Augsburg Open teilnehmen zu können, müsst ihr online auf dieser Seite vom 4. März bis 18. März ein Eintrittsbändchen erwerben und dieses bei jeder Führung und Aktion um das Handgelenk tragen. Für limitierte Führungen ist zudem vorab eine Anmeldung nötig, die ebenfalls online beim Kauf der Bändchen erfolgen muss.

Ab wann kann ich Eintrittsbändchen kaufen und mich für limitierte Führungen anmelden?

Ab dem 04. März 2020 um 17 Uhr könnt ihr online Eintrittsbändchen kaufen und euch für die limitierten Führungen anmelden. Der Kauf und die Anmeldung sind bis zum 18. März 2020 um 17 Uhr möglich.

Wie kaufe ich mein Bändchen?

Ihr wählt im Onlineshop die Anzahl der Bändchen aus, die ihr erwerben möchtest (max. 5 Bändchen pro Kauf) und finalisiert die Bestellung durch die Zahlung des offenen Betrages.

Was kosten die Bändchen?
  • Für Erwachsene und Kinder ab 15 Jahre 12 Euro
  • Kinder zwischen 3 und 15 Jahren 6 Euro
  • Kinder bis 2 Jahre kostenfrei
Was ist mit Kindern unter 3 Jahren?

Kinder unter 3 Jahren erhalten kein Eintrittsbändchen, können aber an Führungen ebenso teilnehmen. Wenn der Anbieter auch die Anmeldung der Kinder unter 3 Jahren wünscht, ist dies bei den Angeboten vermerkt. Ihr meldet das Kind in diesem Falle an ohne ein Bändchen kaufen zu müssen.

Wie viele Bändchen kann ich kaufen?

Pro Kaufvorgang können 5 Bändchen erworben werden.

Was für Führungen gibt es?
  • Ohne Teilnehmerlimit: Teilnahme ist ohne Voranmeldung möglich, ihr müsst nur vorab online euer Eintrittsbändchen erwerben.
  • Mit Teilnehmerlimit: Teilnahme ist nur mit verbindlicher Online-Anmeldung und Eintrittsbändchen möglich.
Wie kann ich an einer Führung teilnehmen?

Sie benötigen ein Eintrittsbändchen, das Sie bei jeder Führung ums Handgelenk tragen müssen.

Barrierefreiheit

Veranstaltungsorte, die nicht barrierefrei sind, werden im Programm extra gekennzeichnet.

Galerie

augsburg-open_ava-michael-ortner
augsburg-open_aws_mullberg-sonnenaufgang-ingo-hinrichs
augsburg-open_biobackerei-schubert-ingo-hinrichs
augsburg-open_budo-shuren-ingo-hinrichs
augsburg-open_city-galerie
augsburg-open_cuban8_flugsimulator-ingo-hinrichs
augsburg-open_dichtl-michael-ortner
augsburg-open_die-topferei-ulli-weiss
augsburg-open_evang.-st.-johannes-ingo-hinrichs
augsburg-open_feuerwehr-1-ingo-hinrichs
augsburg-open_feuerwehr_-ingo-hinrichs
augsburg-open_fraunhofer-igcv-ingo-hinrichs
augsburg-open_geigenbauateleier
augsburg-open_greif_-jens-oellermann
augsburg-open_hessing-klinik_orthopadiewerkstatt
augsburg-open_innovationspark-michael-ortner-klein
augsburg-open_lmf_brieferfassungsmaschine
augsburg-open_riegele_bierkeller
augsburg-open_segmuller-werkstatten
augsburg-open_st.-ulrich-st.-afra-michael-ortner
augsburg-open_staatstheater_balletprobe-ingo-hinrichs
augsburg-open_staatstheater_brechtbuhne-ingo-hinrichs
augsburg-open_swa_strassebahndepot
augsburg-open_swa_wasserbehalter-steppach
augsburg-open_tanz-der-patrizier-michael-ortner
augsburg-open_uniklinik_hubschrauberlandeplatz-ingo-hinrichs
augsburg-open_wasserturm-am-roten-tor_kanal-michael-ortner
augsburg-open_zeughaus_dachstuhl-ruth-plossel
Fotocredits

Ruth Plössel (Zeughaus), Ingo Hinrichs (AWS Müllber, Biobäckerei Schubert, Budo Shuren, Cuban 8, St. Johannes, Feuerwehr, Fraunhofer IGCV, Staatstheater, Universitätsklinik Augsburg), Michael Ortner (AVA, Dichtl, Innovationspark, St. Ulrich & St. Afra, Tanz der Patrizier, Wasserturm am Roten Tor), Riegele, Stadtwerke Augsburg, Segmüller Werkstätten, LMF Postservice, Jens Öllermann (Greif), Augsburg Marketing (City Galerie, Die Töpferei, Geigenbauatelier, Hessing-Klinik)